Springe direkt zu Inhalt

Ergebnisse der ODC-Online-Umfrage 2011

Die ODC-Partnerhochschulen haben Funktionalitäten und Support bewertet: die Auswertung ist da!

News vom 11.10.2011

Die Umfrage wurde inhaltlich gestaltet vom Open DC Team, als Online-Evaluation umgesetzt von Jeelka Reinhardt, die bei CeDiS den Bereich E-Learning Qualitätsförderung betreut. Nun liegen die Ergebnisse vor: die Online-Befragung hat bei den Partnerhochschulen hat zu durchweg positiven Ergebnissen geführt.

Mehrwerte durch die Nutzung von Open DC

Der Einsatz von Open DC an den jeweiligen Partnerhochschulen hat zu einer Vielzahl von Mehrwerten geführt, die wie folgt benannt wurden:

  • Umfassende Optimierung von Informationsmaterial
  • Reduzierung von An-/Rückfragen in der Vorbereitungsphase
  • Druck-/Portokostenersparnis: kein Versand von Print-Material
  • Stärkung interner Kommunikation und Zusammenarbeit
  • Einheitliche Information, transparente Abläufe
  • Erheblich bessere Vorbereitung der Austausch-Studierenden

Bewertung der Redaktionsmöglichkeiten

Bei den Redaktionsoberflächen und spezifischen Funktionalitäten für Maineditoren und Editoren zeigte sich ein teils heterogenes Bild: einige Funktionalitäten wurden als durchweg hilfreich bewertet, z.B. das "Task Monitoring", mit dem die programmspezifischen Editoren den Task-Bearbeitungsfortschritt von Studierenden einsehen können.

Wie die Evaluation zeigte, wurden einige Features weniger verwendet, was wahrscheinlich darauf zurückzuführen ist, dass diese im täglichen Gebrauch geringer zum Einsatz kommen und dadurch "in Vergessenheit geraten", wie z.B. die Erstellung eines "Tipp des Tages" durch den Maineditor.

Große Zufriedenheit

Sehr erfreulich ist die Tatsache, dass die Frage "wie zufrieden sind Sie mit der Unterstützung durch das Open DC Team" mit 92% als "sehr zufrieden" und 8% mit "zufrieden" beantwortet wurde. Daneben spielt der persönliche Kontakt zum Open DC Team eine sehr große Rolle und wurde bei 82% der Antworten als "sehr hilfreich" klassifiziert.

Die gesamte Evaluation können Sie hier abrufen (PDF, 157 KB).

83 / 100