Springe direkt zu Inhalt

Online Coaching Plattform nun auch für Promovierende an der Freien Universität

Dahlem Research School

Dahlem Research School

News vom 26.08.2016

Die Dahlem Research School (DRS) hat sich im Frühsommer 2016 dazu entschieden, die Online Coaching Umgebung Distributed Campus für ihre Zielgruppen zu nutzen. Aktuell werden die Inhalte zur Orientierung und Bewerbung für ein Promotionsprogramm an der Freien Universität vom DRS Welcome Center erarbeitet und auf der Distributed Campus-Plattform für die Gruppe "FU-International Doctoral Candidates" zur Verfügung gestellt.

Die DRS ist an der Freien Universität das Zentrum für den wissenschaftlichen Nachwuchs, an dem herausragende strukturierte Promotionsprogramme und Förderlinien für internationale Postdocs zusammengefasst sind. U.A. gehören hierzu Qualifizierungsangebote für Promovierende und Promovierte (Professional Development Program, Researcher Development Program) sowie Postdoc Förderprogramme. Im Rahmen des vom DAAD aus Mitteln des BMBF geförderten IPID4all-Projekts mit dem Titel FUBright for international doctoral candidates bietet die DRS darüber hinaus Welcome Services für internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an.

Frau Bettaz, FUBright Projektkoordinatorin, möchte mit der Nutzung von Distributed Campus für die internationalen Promovierenden eine erste Online-Anlaufstelle schaffen, die die angehenden Promovierenden über die Möglichkeiten von Forschung und Promotion an der Freien Universität Berlin informieren und die ersten Schritte in eine FU-Promotion begleiten: "Dank Distributed Campus ist es uns erstmals möglich, den internationalen Promovierenden bereits vor ihrer Ankunft die umfangreichen organisatorischen Schritte übersichtlich in einer individualisierten Timeline darzustellen und sie damit bereits in ihrem Heimatland gut abzuholen", sagt Frau Bettaz.

Interessentinnen und Interessenten können sich seit August 2016 auf Distributed Campus registrieren und sich personalisiert über die organisatorischen Schritte zu Beginn und während der Promotion an der Freien Universität und ihres Aufenthaltes in Berlin informieren.

Dieses Einsatzszenario - für internationale Promotionsinteressierte - ist das erste dieser Art in der Open DC-Community. Einzelne Open DC-Partnerhochschulen setzen die Open DC-Plattform bereits zur Vorbereitung und Betreuung internationaler Wissenschafterlinnen und Wissenschaftler ein, die insbesondere in der Startphase an der deutschen Hochschule unterstützt werden sollen.

Bei Fragen zu Open DC und den Einsatzszenarien können Sie sich gerne an uns wenden: Open DC-Kontakt.

29 / 100