Maineditor

Open DC-Publikationsworkflow von Inhalten

Open DC-Publikationsworkflow von Inhalten

Maineditoren, sprich: Hauptredakteure in Open DC erstellen und pflegen kontinuierlich die zentrale Materialsammlung, die für alle internationalen Studierenden einer Hochschule an einem bestimmten Hochschulstandort relevant sind - unabhängig vom Austausch- oder Studienprogramm. Dieser "Content Pool" umfasst also alle hochschul- und standortübergreifenden Informationen. Die Programmspezifika, z.B. für ERASMUS werden vom jeweiligen Editor (Gruppenredakteur) aktualisiert.

Für die Redaktion von Inhalten sind keinerlei Programmierkenntnisse vonnöten. Die Erstellung von Tasks erfolgt mit Hilfe eines so genannten „What You See Is What You Get Editors“ (WYSIWYG), der der Nutzeroberfläche von MS Word gleicht.

Folgende Themen umfasst die Online-Redaktion durch den Maineditor:

  • Erstellung / Aktualisierung von Artikeln in Textform
  • Upload von Multimedia-Modulen in Form von Animationen oder Videos
  • Upload von Bildern
  • Erstellung von Content-Kategorien und Zuordnung von Inhalten zu den Kategorien
  • Newsletter-Versendung: Adressierung aller hochschulweit registrierten Nutzer oder einzelner Gruppen
  • Konfiguration von Event-Ankündigung und Tipp des Tages
  • Erstellung von Task-Beispielen
  • Link Validation: Prüfung von eingebundenen, externen URLs
  • Erstellung der Liste der Partneruniversitäten zur Ausgabe im Registrierungsformular für Studierende