Springe direkt zu Inhalt

International Week 2020 an der Freien Universität - digital!

Freie Universität Berlin: International Week

Freie Universität Berlin: International Week

CeDiS-Beiträge zu Internationalisierung und Digitalisierung - im Online-Format

News vom 14.05.2020

Während des "digitalen Sommersemesterst 2020" findet die International Week 2020 - organisiert durch die Abteilung Internationales der Freien Universität Berlin - rein digital statt!

Unter dem Motto "Explore the world with us" wird ein vielfältiges Informationsprogramm mit verschiedenen Akteuren der Internationalisierung an der FU geboten, aufgrund von Corona werden die Vorträge und Informationsveranstaltungen per Videokonferenz organisiert.

Die International Week widmet sich vom 08. bis zum 12. Juni 2020 verschiedenen Fragestellungen aus dem Bereich Internationalisierung: Was bedeutet „Internationalisierung“ für die Freie Universität? Wie baue ich eine Kooperation mit internationalen Einrichtungen auf? Welche Möglichkeiten für Auslandsaufenthalte gibt es für Studierende, Wissenschaftler/innen und Sonstige Mitarbeiter/innen?

Am zweiten Veranstaltungstag, dem Dienstag, 09. Juni beteiligt sich das Center für Digitale Systeme (CeDiS) mit den beiden folgenden Online-Vorträgen:

Verbesserung der Vorbereitung/Betreuung internationaler Zielgruppen durch digitales Coaching (Distributed Campus)

09.06.2020, 09:00 Uhr (Dauer 45 Minuten)
Zielgruppe: Beschäftigte; Lehrende
International Week Terminankündigung
Anmeldung bis 09.06.2020, 8:30 Uhr per Email an karoline.vonkoeckritz@cedis.fu-berlin.de
(Die Zugangsdaten zum Webex-Raum werden Ihnen dann per Mail zugeschickt)

Digitale Szenarien zur internationalen Lehr-Kooperation und virtuellen Mobilität

09.06.2020, 10:00 Uhr (Dauer 45 Minuten)
Zielgruppe: Beschäftigte; Lehrende
International Week Terminankündigung
Anmeldung bis 09.06.2020, 8:30 Uhr per Email an karoline.vonkoeckritz@cedis.fu-berlin.de
(Die Zugangsdaten zum Webex-Raum werden Ihnen dann per Mail zugeschickt)

Diese Veranstaltung richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie an Kolleginnen und Kollegen an den Fachbereichen, die mit Internationalisierung betraut sind.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

1 / 100